Bedarfsanalyse Digitales Handwerk

Die Bedarfsanalyse digitales Handwerk ist ein Instrument, das Handwerksbetrieben Auskunft über den Grad der Digitalisierung in ihrem Unternehmen und Weiterentwicklungspotentiale geben soll. Hierzu soll nach Möglichkeit mit einem/r Berater/in aus der jeweiligen Handwerkskammer oder Verband / Innung in einem persönlichen Gespräch der folgende Fragebogen diskutiert und beantwortet werden. Befinden sie sich nicht im Gespräch mit einem Berater der Handwerksorganisation, haben Betriebe auch die Möglichkeit in einem Selbsttest den Fragebogen zu durchlaufen. Anschließend werden Weiterentwicklungspotentiale aufgezeigt. Das Analyseinstrument schafft somit einen Einstieg in den betrieblichen Dialog und schafft einen Mehrwert für Handwerksbetriebe durch bewusste Entscheidungen und Kenntnisse über neue Möglichkeiten der Digitalisierung.

  • Für den Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V.
  • März 2017
  • Responsive, Webseite, HTML5/CSS3/JS, Datenbank-Entwicklung
PROJEKT ANSEHEN